Geschichte im Kontext: Vorträge & Exkursionen


Vorträge & Exkursionen auf Deutsch

Vorträge: Meist samtags, 15:00, kostenlos. Führungen: Siehe Tabelle

Záběhlice: Charme mit Kontrast. Eines der zahlreichen Prager Dörfer mitten in der Stadt. “Von Dorf zu Dorf” und ähnliche Exkursionen gehören zu meinen Spezialitäten. Photo: GK

Alle Veranstaltungen sind für Partnerinstitutionen auch indviduell buchbar!

Vorträge:

Vorträge mit Visualisierung im wunderbaren Ambiente des Literaturcafés Božská Lahvice, Elišky Krásnohorské 8 , 110 00 Praha 1. Samstags von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr, Pausen.
Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich, Konsumation erwünscht: kulturcafeprag@gmail.com oder +420 732 720 623 (Tel. u. WhatsApp). Bitte Datum und Anzahl der TeilnehmerInnen angeben!

Exkursionen:

Von-bis: Meist Sonntags, 13:00 Uhr, Ende je nach Führungsdauer (Fallweise anschliessend optional Kaffee/Bier oder Abendessen). Spaziergänge, tw. auch (Strassen-) Bahnfahrten.
Zeitpläne und Startpunkte können variieren, siehe Detailprogramme. Preise: €15 / CZK 380 Stunde/Person (Ausnahmen!). Idealerweise 2-10 TeilnehmerInnen. Infos&Buchung: kulturcafeprag@gmail.com +420 732 720 623 (Tel. u. WhatsApp).

VorträgeInhalt / Links zum DetailprogrammDauer, Ort / Treffpunkt
Jüdische u. LiteraturgeschichteDie Prager Deutsche Literatur:
Entstehung und Hintergründe eines einzigartigen Kulturphänomens mit weltweiter Ausstrahlung. Eine grundlegende Entscheidung Josephs II. und der Genius der Böhmischen Juden als Auslöser einer intellektuellen Explosion
NEUER TERMIN:
Samstag, 16.10.2021
,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
IndustriegeschichteDie Prager Strassenbahn, der „echte“ Käfer, vergangener Glanz und bewegende Schicksale.Samstag, 30.10.2021,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
Jüdische, Wirtschafts- & KulturgeschichteDas jüdische Genie: Die jüdische Emanzipation in Böhmen zwischen 1782 und 1938Samstag, 27.11.2021,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
Geschichte / Kunstgeschichte / PolitikWarum hängt der Picasso in der Nationalgalerie? Die unglaublich spannende Beziehung zwischen Paris und Prag 1848-1938.Samstag, 18.12.2021,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
GeschichteQuer durch Europa: Ein Aufstand in Polen, das Prager
Nationalmuseum, ein Hauslehrer & die Freundin von Mick Jagger
Samstag, 29.01.2022,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
GeschichteDie Frauen in Prags Geschichte. Späte Ehrung hervorragender Denkerinnen.Samstag, 26.02.2022,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
Religionsgeschichte / ArchitekturDie Wahrheit hinter der Loretto-Legende und die habsburgische Marienverehrung.Samstag, 26.03.2022,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
ReligionsgeschichteDie erstaunliche Reise der Slawischen Bibel oder “Von Cyrill&Method bis Martin Luther und in die Welt”Samstag, 30.04.2022,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
Religions- / Kunstgeschichte / ArchitekturVon der Gotik bis zum Barock: Alles aus “einer Hand”? Wie sich die Lombardische Architektur über Europa ausbreitete und nebenbei die Freimauerei “erfand”.Samstag, 28.05.2022,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
Religions- / Kunstgeschichte / ArchitekturSakralarchitektur in Prag: Ein virtueller Rundgang durch eine unglaubliche architektonische Vielfalt.Samstag, 18.06.2022,
15:00-ca. 17:00, Pausen.
Ort: Božská Lahvice. Eintritt frei
ExkursionenInhalt / Links zum DetailprogrammDauer, Treffpunkt
Geschichte / ArchitekturPrag in einem Tag. Überblicksführung zu 1000 Jahre Geschichte. Mehrere Pausen. Beginn 11:00 Uhr!7 Std., Treffpunkt nach Absprache
StadtentwicklungVon Dorf zu Dorf I. Die unglaublich vielen Gesichter Prags
(Option: Abschluss mit Kaffeehaus)
4 Std., Treffpunkt:
Vorgarten des Restaurants La Route, Nad hradním vodojemem 11/29, 162 00 Praha Střešovice
StadtentwicklungVon Dorf zu Dorf II: Ein Spaziergang durch eine bezaubernde Idylle (Von April bis Oktober; Option: Abschluss mit Biergarten)4 Std., Treffpunkt: Nördliche Ecke des Bahnhofs Praha Smíchov, Metro-Aufgang zum Busbahnhof
Fotografie / VedutenNachtführung: Blickwinkel und Lichtermeere. Einzigartige Ein- und Überblicke (Oktober bis März, Beginn 20:00 Uhr, €20/Stunde)4 Std., Treffpunkt nach Absprache
Stadtentwicklung / GärtenVom Plattenbau zum Fischteich und zu Prags 3. botanischen Garten: Von Hloubětín nach Malešice (April bis Oktober)4 Std., Treffpunkt: Vorplatz d. Penny-Markts am südlichen Ausgang der Metro-B-Station Hloubětín
Geschichte / ArchitekturArchitektur & Ideologie: Historismus, Jugendstil, Kubismus & Funktionalismus. Prag zwischen 1848 und 19383 Std., Treffpunkt: Vorplatz der Akademie der bildenden Künste / Akademie výtvarných umění, U Akademie 172/4, 170 00 Praha 7 – Bubeneč
Geschichte / ArchitekturArchitektur & Ideologie: Prags Belle Epoque I. Vršovice & Vinohrady – vom Historismus zum Funktionalismus3 Std., Treffpunkt: Terrasse der Villa Gröbe im Park Havlíčkovy sady
StadtentwicklungBubeneč & Dejvice: Die Villen aus Kaiserzeit und 1. Republik. Architektur, Politik & Korruption3 Std., Treffpunkt: Nördlicher Ausgang der Metro-A-Station Hradčanská
StadtentwicklungOřechovka: Geplanter Luxus für Beamte & Künstler. Das neue Prag der 1920er. Plus: Ein verborgener Rest dörflicher Idylle.3 Std., Treffpunkt: Park-Dreieck nördlich der Strassenbahnhaltestelle Ořechovka der Linien 1 und 2
StadtentwicklungEin Dorf, ein Schlösschen, utopische Postmoderne und ein verträumtes Kloster: Von Veleslavín nach Břevnov. (Option: Abschluss mit Biergarten)3 Std., Treffpunkt: Vorplatz des Masarykovo nádraží / Ecke Costa Coffee
Religions- / Kunstgeschichte / ArchitekturDas Kloster Strahov und der Theologische Saal: Erfolgsmodell trotz der Säkularisierung Josephs II. (Mit exklusiver Innenführung im Saal: zusätzliche Entrittsgebühr!)2 Std., Treffpunkt: Vor dem Eingang der Strahover Klosterbibliothek
Jüdische GeschichteDer Neue Jüdische Friedhof in Strašnice: Geschichtsbuch einer vergeblichen Bemühung2 Std., Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Neuen Jüdischen Friedhof (Metro A: Station Želivského)
Religions- / Kunstgeschichte / ArchitekturDer Skulpturengarten hinter dem Palais Sternberg und das Erzbischöfliche Palais: Zwei Prager Juwelen abseits des Tourismus (Exklusive Innenbesichtigung mit Spende für den Veitsdom!)2 Std., Treffpunkt: Passage links vom Haupteingang des Erzbischöflichen Palais, Hradčanské náměstí
Geschichte / KunstgeschichteTagesausflug nach Roztoky. Treffpunkt Masarykovo nádraží. Anreise im Zug, Rückreise optional Zug oder Bus. Sonntags, April – Oktober bei Schönwetter. 09:30 – max. 17:30 Uhr. Programm: Středočeské muzeum v Roztokách u Prahy, Mittagessen, Ateliér der Malerin Zdenka Braunerová, Kavárna Kofi (Kafkas erste Romanze), Levý Hradec (älteste Přemyslidenkirche, Lehrpfad). Gartencafé Medová kavárna. Führungen, Tickets, Mahlzeiten €70,- / CZK 1800 p. P.8 Std., Treffpunkt: Vorplatz des Masarykovo nádraží / Ecke Costa Coffee